Das achtzehnte Türchen ist geöffnet!

Engel einmal anders – wir basteln einen Engel…

Du brauchst:

2 Bögen Regenbogentransparentpapier (ein Bogen etwas kleiner), 1 Hozperle, Stopfnadel, Faden, Kleber

So gehts:

  1. Falte beide Blätter gleichmäßig als Ziehharmonika
  2. Falte beide gefalteten Blätter in der Mitte
  3. Das kleinere (Flügel) klebe an der Unterseite auf die größere Faltung.
  4. Mit der Stopfnadel steche von oben durch beide Faltblätter und führe dann den Faden nach oben zurück.
  5. Ziehe die Holzkugel (Kopf) auf den Faden – klebe sie evtl. an.
  6. Verknote den Faden zum Aufhängen.
  7. Klebe das Kleid in der Mitte zusammen.
  8. Ziehe vorsichtig Flügelfalten und Kleiderfalten auseinander.
  9. Jetzt kannst du ihn an den Christbaum oder auch an ein Geschenk hängen.

Wahlweise ist es möglich auch alte Notenblätter oder Seiten von Liederbüchern zu verwenden.

Viel Spaß beim Basteln!

Nuss-Aprikosen-Rauten


Das wird gebraucht:
150 g Butter
175 g Zucker
Mark von 1 Vanilleschote
2 Eier
250g Mehl
1/2 Tl Backpulver
Füllung:
200 g gem. Haselnüsse
200 g getr. Aprikosen
2 El Aprikosenlikör
150 ml Orangensaft
Guss:
100 g Puderzucker
30 ml Orangensaf


So wirds gemacht:

Butter, Zucker, Vanillemark verrühren. 1 Ei und 1Eigelb unterarbeiten. Mehl und Backpulver darauf sieben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt zwei Stunden kalt stellen.
Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Aprikosen fein würfeln und mit dem Likör mischen, 10 min ziehen lassen. Die abgekühlten Nüsse, 150 ml Orangensaft und 100 g Zucker gut verrühren. Aprikosen zugeben. Masse 30 min ruhen lassen.
Teig in zwei Stücke teilen. Auf einer bemehlten Fläche je 25×30 cm groß ausrollen. 1 Stücke auf ein Blech mit Backpapier legen. Mit der Nussmasse bestreichen, rundherum einen 2 cm breiten Rand freilassen. Den Rand dünn mit Eiweiß bestreichen. Das andere Teigstück über die Füllung legen, den Rand andrücken.
Die Oberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen. Auf der zweiten Schiene von unten backen.
Puderzucker und 30 ml Orangensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Die heiße Teigplatte damit bestreichen und abkühlen lassen.
In Rauten von 3 cm Kantenlänge schneiden.

Temperatur: 190°C
Backzeit: 20 min

Christine Strecke

Breite deine Flügel aus

von Winni Gellscheid

Vielen Dank an:

Christine Strecke,
Kirchengemeinden Peuschen, Bahren, Laskau für das Backrezept

Winni Gellscheid
für das Musikstück