950 Jahre

Sanierung der Kirche in Trannroda

Spendenbitte

Liebe Einwohner von Trannroda,
liebe Mitglieder der Kirchgemeinde,

Ihr alle kennt unsere Kirche von außen bei Friedhofsbesuchen und auch von innen – die die meisten zumindest von den Weihnachtsgottesdiensten.


Natürlich ist eine Kirche nicht nur für das Weihnachtsfest da, sondern sie ist ein Treffpunkt, Verkündigungs-, Aufenthaltsort und auch ein wichtiges Kulturgut im Ort – nicht nur für die Mitglieder der Kirchgemeinde, sondern für alle Einwohner. Sie steht auf dem Friedhof, der letzter Ruheort ist.

Wir wollen die Kirche im Dorf lassen, behalten – und dazu ist die Hilfe aller erforderlich.

Das können nicht die Mitglieder der Kirchgemeinde und gleich gar nicht die wenigen Besucher der Gottesdienste allein „stemmen“. Sozusagen ist eine Sanierung „von Kopf bis Fuß“ erforderlich.

erforderliche Maßnahmen sind:
Trockenlegung des Bauwerkes, Putz außen und innen, Fußboden
Dachstuhl und Dach, Treppe, Innenausstattung ….

Nutzungsmöglichkeiten sollen sein:
traditionelle Gottesdienste, Taufen, Hochzeiten, Trauerfeiern, aber auch
Gemeindenachmittage, Versammlungen (ähnlich Begegnungsstätten anderer Orte)
Chorproben/-auftritte, Adventsnachmittag/-konzert
Ausstellungen/Veranstaltungen zur Geschichte von Trannroda und Umgebung (Fotos, Filme) u.a.

Finanzierungsmöglichkeiten sind:

Lottomittel, Fördermöglichkeiten, Spenden,

Entsprechend dem vorhandenen Projekt eines einheimischen Ingenieurbüros wird der Finanzbedarf für die erforderlichen Baumaßnahmen mehr als 100 000 € betragen.
Von der Gemeinde ist ein Eigenanteil in Höhe von mindestens einem Drittel zu erbringen.
Aufgrund der derzeitigen Situation (Corona…) sind kaum Veranstaltungen zur Erwirtschaftung finanzieller Mittel durchführbar.

Jeder kann daraus erkennen: Es sind großzügige Spenden erforderlich.

Dazu brauchen wir jede denkbare Hilfe.
Auch für Ideen und Hinweise sind wir offen.

Eine Spendenquittung kann ausgestellt werden – entweder für Spenden
in bar bei Gudrun Hoffmann oder per Überweisung auf folgendes Konto:

KKA Gera, BUKAST Schleiz
IBAN: DE12 8305 0505 0002 0771 16 BIC: HELADEF1SOK
Verwendungszweck: Spende – Kirche Trannroda

Die Spendenwerden selbstverständlich vertraulich behandelt. Es besteht Schweigepflicht.

Die Kirchgemeinde Trannroda ist für jegliche Unterstützung dankbar.

Die Mitglieder des Kirchgemeinde-Verbandsrates